Wir verschaffen der Natur Erleichterung.
Mit der Entsorgung tausender Liter Abwasser täglich.

Ohne mobile Toiletten stünde die Natur vor erheblichen Problemen. Unsere unterschiedlichen mobilen Sanitärsysteme sind deshalb ein wesentlicher aktiver Beitrag zum Umweltschutz. Doch ökologische Verantwortung beginnt bei uns schon viel früher: indem wir jeden Tag neu umweltschonend produzieren und agieren. Dies beginnt schon bei der Produktion unserer Kabinen, deren Grundmaterial problemlos entsorgt werden kann. Alle Produkte, ob Kabinen oder Sanitärcontainer, haben wir bewusst so leicht konstruiert, dass beim Transport weniger Kraftstoff benötigt wird.

Aber wir denken Umweltschutz konsequent weiter. So sind beispielsweise unsere firmeneigenen Fahrzeuge unter anderem durch abgas- und gewichtsreduzierte Konstruktionen sehr energieeffizient konstruiert, die verwendeten Sanitärkonzentrate biologisch abbaubar und die konsequente Verwendung von Wasserspar-Armaturen schont die Ressourcen.

Darüber hinaus entsorgen wir alle Abwässer natürlich sach- und fachgerecht – und streng nach den Bestimmungen des BAG- und Abwassergesetzes der Schweiz. Was für uns selbstverständlich ist.

Doch das ist nicht genug. Einzigartig in der Branche sind unsere regelmäßigen Qualitätskontrollen mit eigenen Qualitätsmanagern, die pro Jahr mindestens 4.000 Kabinen allein in der Schweiz überprüfen.